EN – DE

Level Infinite – Gamescom Promotion-Event 2022

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Zuletzt aktualisiert: 24. August 2022

Vielen Dank, dass Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen! Wir respektieren Ihre Bedenken im Hinblick auf den Datenschutz und wissen Ihr Vertrauen in uns zu schätzen.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie („Richtlinie“) nur für Level Infinite gilt: das Gamescom Promotion-Event 2022 (das „Event“). Wenn Sie andere Produkte oder Dienste verwenden, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Produkte oder Dienste.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, finden Sie hier unsere Kontaktdaten.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bezüglich des Events gemäß den Datenschutzgesetzen ist Proxima Beta Pte. Limited.

ZUSAMMENFASSUNG

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der in dieser Richtlinie enthaltenen Informationen. Ausführlichere Informationen erhalten Sie, indem Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.

Welche Daten werden zur Durchführung des Events benötigt?

·         Wenn Sie sich für das Event registrieren, müssen wir Ihren vollständigen Namen (Vorname und Nachname), Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum und Ihr Land über SweepWidget erfassen.

·         Wenn Sie es vorziehen, sich mit einem Social-Media-Konto bei dem Event zu registrieren und/oder anzumelden, erfassen wir auch Informationen von Ihrem Social-Media-Konto über SweepWidget, einschließlich Ihrer Profilinformationen (z. B. Name, Profilbild, E-Mail-Adresse), Ihrer Beiträge oder Tweets, Listen und Sammlungen, Kontoeinstellungen und Konten, denen Sie folgen bzw. die Sie stummschalten und blockieren). Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von SweepWidget.

·         Wenn Sie sich für das Event registrieren, verwenden wir auch Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie mit Ihrer Zustimmung auf die Verteilerliste unseres Level-Infinite-Newsletters zu setzen.

·         Um Ihre Teilnahme an und Ihre Beiträge zu dem Event aufzuzeichnen und zu überprüfen, verarbeiten wir auch bestimmte Informationen (einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und der auf der jeweiligen Social-Media-Plattform durchgeführten Aktionen, Ihres Nutzernamens, der Anzahl der Beiträge und des Zeitstempels).

·         Wenn Sie das Event gewinnen, verarbeiten wir außerdem Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Ihren Preis zu schicken.

·         Beachten Sie, dass wir auch Cookies und andere ähnliche Technologien verwenden (z. B. Web Beacons, Logfiles, Skripte und eTags) („Cookies“), um Ihre Erfahrung während der Teilnahme an dem Event zu verbessern. Cookies sind kleine Dateien, mit denen wir bestimmte Features und Funktionalitäten auf Ihrem Gerät zur Verfügung zu stellen. Unsere Verwendung von Cookies ist im Abschnitt Cookies dieser Richtlinie dargelegt.

Weitere Informationen.

Wie verwenden wir Ihre Daten?

·         Wir verwenden Ihre Daten, um Sie für das Event zu registrieren und Ihnen die Teilnahme zu ermöglichen (einschließlich Kontoüberprüfung, Compliance und Preisverteilung). Wenn Sie sich für das Event registrieren, verwenden wir auch Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie mit Ihrer Zustimmung auf die Verteilerliste unseres Level-Infinite-Newsletters zu setzen.

Weitere Informationen.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

·         Wir nutzen Drittanbieter und arbeiten mit unseren verbundenen Unternehmen zusammen, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten (z. B. SweepWidget zur Bereitstellung des Events und Mailchimp für den Versand der E-Mail-Newsletter zu Level Infinite).

·         Drittanbietern, die Dienstleistungen für uns erbringen, ist es untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für irgendwelche Zwecke aufzubewahren, zu verwenden oder offenzulegen, die nicht unbedingt für den Dienst erforderlich sind (d. h. zur Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke).

·         Manchmal können wir von einem Gericht aufgefordert werden oder gesetzlich verpflichtet sein (z. B. ein gültiger Durchsuchungsbefehl oder eine Vorladung), bestimmte Informationen offenzulegen.

Weitere Informationen.

Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?


·         Gemäß unserem Vertrag mit Ihnen können wir Daten außerhalb Ihres Standorts für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke übertragen.

·         Ihre Daten werden über SweepWidget gesammelt und uns zur Verfügung gestellt. Wir unterhalten für das Event Server in Singapur. Wir haben außerdem Support-, Engineering- und andere Teams, die das Event auch aus Singapur unterstützen können. Des Weiteren speichern wir Ihre Newsletter-Daten auf den Servern von Mailchimp in den Vereinigten Staaten.

·         Für Nutzer aus dem EWR oder dem Vereinigten Königreich werden bei Übertragungen zwischen unseren verbundenen Unternehmen und an Dritte geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen, z. B. die Aufnahme von Standardvertragsklauseln, die Einholung Ihrer vorherigen Zustimmung oder die Berücksichtigung von Angemessenheitsbewertungen.

Weitere Informationen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

·         Sofern nicht anderweitig durch geltende Gesetze vorgeschrieben oder zulässig, speichern wir Ihre Daten so lange, wie sie zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind (oder in Bezug auf Newsletter-Informationen, wenn Sie unseren Newsletter abbestellen) (wie in dieser Richtlinie näher beschrieben). Wir löschen oder anonymisieren diese Daten anschließend in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.

Weitere Informationen.

Wie kann ich meine Rechte bezüglich meiner Daten ausüben?

·         Manche Jurisdiktionen gewährleisten bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, z. B. das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten, diese löschen zu lassen oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder abzulehnen.

Weitere Informationen.

Wie werde ich über Änderungen informiert?

·         Änderungen dieser Richtlinie werden hier veröffentlicht. Wir werden Sie auch über Änderungen in Übereinstimmung mit einschlägigen gesetzlichen Anforderungen informieren.

Weitere Informationen.


Willkommen beim Level Infinite: Gamescom Promotion-Event 2022!

Diese Richtlinie erläutert, wann, wie und warum Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Level Infinite: Gamescom Promotion-Event 2022 (das „Event“) verarbeitet werden, und sie beschreibt Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte in Bezug auf diese Daten. Bitte lesen Sie sich diese Richtlinie sorgfältig durch, da sie Ihnen einen Einblick gibt, wie Ihre personenbezogenen Daten von uns erhoben und verwendet werden und wie Sie dies kontrollieren können.

Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie nur für das Event gilt. Wenn Sie andere Produkte oder Dienste verwenden, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung der jeweiligen Produkte oder Dienste.

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in der in dieser Richtlinie beschriebenen Art und Weise nicht einverstanden sind, übermitteln Sie bitte keine personenbezogenen Daten an uns, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und registrieren Sie sich nicht für das Event und nehmen Sie auch nicht daran teil. Mit der Registrierung für das Event und der Teilnahme daran akzeptieren Sie unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie sie in dieser Richtlinie beschrieben wird.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bezüglich des Events gemäß den Datenschutzgesetzen ist die Proxima Beta Pte. Limited („wir“, „uns“, „unser“).

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, finden Sie hier unsere Kontaktdaten. Sie können sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@levelinfinite.com wenden. Eine Liste unserer Datenschutzbeauftragten finden Sie hier.

1.                Kinder

Kinder dürfen sich nicht für das Event registrieren oder daran teilnehmen. Unter Kindern verstehen wir Personen unter 18 Jahren.

Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter diesem Alter. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter diesem Alter ohne die rechtmäßige Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erfasst haben, oder wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und eine erteilte Zustimmung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

2.                Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

In diesem Abschnitt wird näher erläutert, welche Arten von personenbezogenen Daten wir zu Ihrer Person erheben und warum.

Für Nutzer mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum oder dem Vereinigten Königreich sind in diesem Abschnitt auch die rechtlichen Grundlagen aufgeführt, aufgrund derer wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Personenbezogene Daten

Verwendung

Rechtsgrundlage
(falls zutreffend)

Von Ihnen (entweder direkt oder über Dritte) uns zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten

Wohnort: Land

Wir verwenden diese Daten, um Ihre Berechtigung zur Registrierung für das Event und zur Teilnahme daran zu überprüfen.

Notwendig zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen, um das Event durchzuführen.

Informationen zur Teilnahmeberechtigung: Vollständiger Name (Vor- und Nachname), E-Mail-Adresse, Geburtsdatum

Wir verwenden diese Daten, um Ihre Berechtigung zur Registrierung für das Event und zur Teilnahme daran zu überprüfen.

Notwendig zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen, um das Event durchzuführen.

Social-Media-Informationen (wenn Sie es vorziehen, sich über die folgenden Netzwerke mit Ihrem Social-Media-Konto zu registrieren oder anzumelden):

·         Facebook: Name, Profilbild

·         Twitter: Tweets aus Ihrer Chronik (einschließlich geschützter Tweets) sowie Listen und Sammlungen; Twitter-Profilinformationen und Kontoeinstellungen; gefolgte, stummgeschaltete und blockierte Nutzerkonten; E-Mail-Adresse

·         Google: Name, E-Mail-Adresse, bevorzugte Sprache, Profilbild

·         LinkedIn: Primäre E-Mail-Adresse, die mit dem LinkedIn-Konto, dem Namen und dem Foto verknüpft ist

·         Twitch: E-Mail-Adresse,
E-Mail-Bestätigungsstatus

·         Discord: Nutzername, Avatar, Banner, E-Mail-Adresse

·         Steam: Eindeutiger numerische Kennung; Konto- und Profilinformationen

Wir verwenden diese Daten, damit Sie sich gemäß Ihrer Anfrage für die Veranstaltung registrieren oder sich anmelden und daran teilnehmen können.

Notwendig zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen, um das Event durchzuführen.

Informationen für die Preisverteilung: Vollständiger Name und E-Mail-Adresse

Wenn Sie an dem Event teilnehmen, verwenden wir Ihre Kontaktdaten, um Sie zu benachrichtigen, falls Sie einen Preis gewinnen.

Notwendig zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen, um Sie zu benachrichtigen und/oder Ihren Preis zuzustellen, falls Sie gewinnen.

Newsletter-Informationen: Vollständiger Name, E-Mail-Adresse

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen Ihre abonnierten Newsletter zu senden.

Wir verwenden diese Daten mit Ihrer Einwilligung.

Informationen zu den Beiträgen für das Event: Vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Name der Social-Media-Plattform (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube), durchgeführte Aktion (z. B. Folgen der Social-Media-Seite von Level Infinite), Nutzername, Anzahl der Beiträge, Zeitstempel der durchgeführten Aktion

Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Teilnahme an und Ihre Beiträge für das Event zu erfassen und zu überprüfen.

Notwendig zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen, um das Event durchzuführen.

3.                Speicherung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Gemäß unserem Vertrag mit Ihnen können wir Daten außerhalb Ihres Standorts für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke übertragen.

Ihre Daten werden über SweepWidget gesammelt und uns zur Verfügung gestellt. Wir unterhalten für das Event Server in Singapur. Wir haben außerdem Support-, Engineering- und andere Teams, die das Event auch aus Singapur unterstützen können. Wir speichern Ihre Newsletter-Daten auch auf den Servern von Mailchimp in den Vereinigten Staaten.


Für Nutzer aus dem EWR oder dem Vereinigten Königreich werden bei Übertragungen zwischen unseren verbundenen Unternehmen und an Dritte geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen, z. B. die Aufnahme von Standardvertragsklauseln, die Einholung Ihrer vorherigen Zustimmung oder die Berücksichtigung von Angemessenheitsbewertungen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Drittanbieter weiter, wenn dies unbedingt notwendig ist. Dies ist in den folgenden Situationen der Fall:

  • Drittanbieter, die Dienstleistungen zur Unterstützung des Events erbringen, einschließlich unseres Anbieters der Plattform für die Erstellung des Events (SweepWidget) und unseres Anbieters für E-Mail-Newsletter (Mailchimp) mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Drittanbietern, die Dienstleistungen für uns erbringen, ist es untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für irgendwelche Zwecke aufzubewahren, zu verwenden oder offenzulegen, die nicht unbedingt für das Event erforderlich sind (d. h. für die oben beschriebenen Zwecke).

  • Unternehmen innerhalb unserer Unternehmensgruppe, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich verarbeiten, um Ihnen das Event anzubieten. All diese verbundenen Unternehmen dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie verwenden.

  • Regulierungs- und Justizbehörden sowie Strafverfolgungsbehörden. Es gibt Umstände, unter denen wir gesetzlich verpflichtet sind, Informationen über Sie offenzulegen, z. B., um gesetzlichen Verpflichtungen oder Verfahren nachzukommen. Wenn wir die Bedingungen gültiger rechtlicher Verfahren erfüllen müssen, z. B. eine Vorladung oder ein Durchsuchungsbefehl, sind wir leider nicht in der Lage, zuvor Ihre Zustimmung einzuholen oder Sie vor einer solchen Offenlegung zu benachrichtigen.

  • Drittanbieter zur Gewährleistung der Sicherheit oder Einhaltung von Gesetzen. Wir können Ihre Daten auch offenlegen zum:

    • Durchsetzen unserer Geschäftsbedingungen und anderer Vereinbarungen, einschließlich zur Untersuchung einer möglichen Verletzung dieser Bedingungen;

    • Erkennen, Verhindern oder anderweitigen Beheben von Sicherheitslücken, Cheating oder technischen Problemen; oder

    • Schützen der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von uns, unseren Nutzern, einem Dritten oder der Öffentlichkeit, wie gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt (z. B. Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Reduzierung des Kreditrisikos).

  • An einen Drittanbieter, der uns oder unser Geschäft ganz oder weitgehend übernimmt. Wir können Ihre Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir entweder (a) Teile unseres Geschäfts verkaufen, übertragen, fusionieren, konsolidieren oder neu organisieren oder mit einem anderen Unternehmen fusionieren, ein Joint Venture erwerben oder gründen; in diesem Fall können wir Ihre Daten an potenzielle Käufer, neue Eigentümer oder andere Dritte weitergeben, die an einer solchen Änderung unseres Geschäfts beteiligt sind; oder (b) einen unserer Vermögenswerte verkaufen oder übertragen; in diesem Fall können die Informationen, die wir über Sie besitzen, als Teil dieser Vermögenswerte verkauft und an den potenziellen Käufer, neuen Eigentümer oder einen anderen Dritten übertragen werden, der an einem solchen Verkauf oder einer solchen Übertragung beteiligt ist.

4.                Cookies

Wir verwenden Cookies, Protokolldateien, Web-Beacons, Skripte, eTags und ähnliche Dateien oder Technologien („Cookies“), um die Informationen zu sammeln und zu speichern, die wir automatisch über Ihr Gerät und Ihre Aktivitäten auf der Event-Webseite erheben. Cookies sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, bestimmte Features und Funktionalitäten auf Ihrem Gerät zur Verfügung zu stellen.

Im Europäischen Wirtschaftsraum, Großbritannien und der Schweiz verwenden wir nicht notwendige Cookies nur mit Ihrer Zustimmung. Wenn Sie die Verwendung der in dieser Richtlinie festgelegten Cookies nicht akzeptieren, deaktivieren Sie diese bitte mit den folgenden Anweisungen und ändern Sie Ihre Browsereinstellungen, damit Cookies von der Event-Webseite nicht auf Ihrem Gerät platziert werden können.

Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die kleine Mengen an Informationen enthalten, die auf Ihren Browser oder Ihr Gerät heruntergeladen werden, wenn Sie eine bestimmte Webadresse besuchen. Cookies werden dann bei jedem nachfolgenden Besuch an die ursprüngliche Webadresse oder an eine andere Webadresse zurückgesendet, die dieses Cookie erkennt. Cookies werden häufig verwendet, um die Event-Webseite zu betreiben oder effizienter zu gestalten und dem Event-Team Informationen zur Verfügung zu stellen.

Cookies erfüllen viele verschiedene Aufgaben, z. B. ermöglichen sie Ihnen eine effiziente Navigation zwischen den Seiten, das Speichern Ihrer Anmeldedaten und Ihrer Präferenzen sowie allgemein die Optimierung der Nutzererfahrung. Cookies können uns beispielsweise mitteilen, ob Sie die Event-Webseite zuvor aufgerufen oder genutzt haben oder ob Sie ein neuer Besucher oder Nutzer sind. Sie können auch dazu beitragen, dass online angezeigte Werbung relevanter für Sie und Ihre Interessen ist. Cookies können uns helfen, die Sicherheit unserer Daten und Dienste zu gewährleisten und Missbrauch, Hacking und Betrug gegen unsere Produkte und Dienstleistungen zu erkennen. Cookies können auch Ticketinformationen speichern, die vom Server zur Überprüfung verwendet werden können, ob die Anmeldung von Ihnen persönlich vorgenommen wird. Die verschlüsselten Informationen im Ticket können außerdem verwendet werden, um eine Vielzahl von Angriffen, standortübergreifenden Informationsdiebstahl und Zugriff mit getarnter Identität zu verhindern.

Es gibt zwei große Gruppen von Cookies:

  • Erstanbieter-Cookieswerden von uns direkt an Ihr Gerät gesendet.

  • Cookies von Drittanbieternwerden in unserem Auftrag von einem Dritten gesendet.

Cookies können für unterschiedliche Zeiträume in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät verbleiben. Einige Cookies sind „Sitzungscookies“, was bedeutet, dass sie nur solange existieren, wie Ihr Browser oder Ihre Anwendung geöffnet ist. Diese werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser oder Ihre Anwendung schließen. Andere Cookies sind „permanente Cookies“, was bedeutet, dass sie auch nach dem Schließen Ihres Browsers oder Ihrer Anwendung bestehen bleiben. Sie können von der Event-Webseite verwendet werden, um Ihr Gerät zu erkennen, wenn Sie die Event-Webseite erneut besuchen und verwenden.

Wie verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies, um:

  • fortlaufend die Gesamtzahl der Besucher der Event-Webseite zu bestimmen;

  • die Anforderungsrate zu drosseln; und

  • die Leistung des Events zu überwachen und kontinuierlich zu verbessern.

Welche Arten von Cookies verwenden wir?

Die Arten von Cookies, die von uns und unseren Partnern im Zusammenhang mit dem Event verwendet werden, können in die folgenden Kategorien eingeteilt werden, konkret in „Analyse- und Performance-Cookies“. In der folgenden Tabelle haben wir einige weitere Informationen zu jeder Kategorie und den Zwecken der von uns und Dritten gesetzten Cookies aufgeführt.

Art des Cookies

Was es macht und welche Daten es verarbeitet

Dauer des Cookies

Erst- oder Drittanbieter-
Cookie

Analyse- und Performance-Cookies

_ga

Wird für Google-Statistiken und zur Verfolgung des Nutzerverhaltens verwendet, um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten (z. B. Klick- oder Seitenaufrufdaten, Seitenaufrufe) zu analysieren.


729 Tage

Erstanbieter

(Google Analytics)

_gid

1 Tag

Erstanbieter

(Google Analytics)

Werbe- und Zielgruppen-Cookies

_gat_gtag_UA_208514472_2

Gehört zu Google Analytics und wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.

1 Minute

Erstanbieter

(Google Analytics)


Bitte beachten Sie, dass Cookies auch von SweepWidget auf der Event-Webseite (die auf SweepWidget gehostet wird) verwendet werden können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von SweepWidget.

So kontrollieren oder löschen Sie Cookies

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie problemlos an dem Event teilnehmen und es genießen können. Einige dieser Cookies sind unerlässlich und wir können unsere Event-Webseite nicht ohne sie bereitstellen. Wenn Sie zum ersten Mal auf unsere Event-Webseite zugreifen, zeigen wir Ihnen eine Mitteilung mit dem Hinweis an, wie wir Cookies verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie festlegen können, welche Cookies Sie akzeptieren möchten. Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie nicht essentielle Cookies akzeptieren möchten oder nicht, und wir erläutern im weiteren Verlauf dieses Absatzes, wie Sie dieses Recht ausüben können. Wenn Sie sich dafür entscheiden, bestimmte Cookies oder andere wichtige, lokal gespeicherte Daten abzulehnen, werden Sie möglicherweise nicht die volle Funktionalität der Event-Webseite nutzen oder an dem Event teilnehmen können.

Die meisten Geräte (im Falle von mobilen Anwendungen) und Browser (im Falle von Web-Apps und -Seiten) ermöglichen es Ihnen, Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. Diese Einstellungen finden Sie in der Regel im Menü „Optionen“ oder „Einstellungen“ Ihres Browsers. Auf diese Weise können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, sodass Sie:

  • erkennen, welche Cookies oder anderen lokal gespeicherten Daten bei Ihnen platziert wurden, und diese einzeln löschen können;

  • cookies von Drittanbietern oder ähnliche Technologien blockieren können;

  • cookies oder ähnliche Technologien von bestimmten Websites blockieren können;

  • das Setzen aller Cookies oder ähnlicher Technologien blockieren können; oder

  • alle Cookies oder ähnlichen Technologien löschen lassen können, wenn Sie Ihren

    Browser schließen.

Weitere Informationen zur Verwaltung gängiger Browser finden Sie weiter unten. Für ausführlichere Informationen können Sie auch die Option „Hilfe“ in Ihrem Browser verwenden.

Das Löschen von Cookies oder ähnlichen Technologien bedeutet, dass alle auf einer Website vorgenommenen Präferenzen verloren gehen. Wenn Sie Ihre Einstellungen so angepasst haben, dass Cookies deaktiviert werden, geht auch diese Einstellung verloren, da diese Informationen ebenfalls in einem Cookie gespeichert werden. Das Blockieren aller Cookies oder ähnlicher Technologien bedeutet, dass unsere Event-Webseite wie oben beschrieben nicht funktioniert. Wir empfehlen Ihnen nicht, alle Cookies oder ähnliche Technologien zu deaktivieren, wenn Sie unsere Event-Webseite nutzen oder darauf zugreifen möchten, da wir die gewohnte positive Erfahrung auf unserer Event-Webseite nicht garantieren können.

So deaktivieren Sie die Verwendung von Drittanbieter-Cookies

Wenn Sie Ihre Einstellungen zu einem beliebigen Zeitpunkt ändern möchten (z. B., wenn Sie alle Cookies akzeptieren, aber später entscheiden, dass Sie eine bestimmte Art von Cookie nicht möchten), müssen Sie dies in den Browsereinstellungen vornehmen, um Cookies von Drittanbietern oder ähnliche Technologien zu entfernen, die bei Ihrem vorherigen Besuch platziert wurden. Um die Verwendung von Cookies durch Google Analytics zu deaktivieren, ist ein Chrome-Browser-Add-on verfügbar.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über Cookies und deren Verwendung im Internet erfahren möchten, finden Sie möglicherweise den folgenden Link nützlich:

Cookies, die in der Vergangenheit gesetzt wurden

Wenn Sie ein oder mehrere Cookies deaktiviert haben, können wir weiterhin die Informationen verwenden, die mithilfe der Cookies gesammelt wurden, bevor Sie sie deaktiviert haben. Wir werden jedoch die Verwendung des deaktivierten Cookies zum Sammeln weiterer Informationen einstellen.

5.                Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verfügen über Zugriffs- und Sicherheitsrichtlinien, die den Zugriff auf unsere Systeme und Technologien einschränken. Außerdem schützen wir unsere Daten durch den Einsatz technologischer Sicherheitsmaßnahmen wie einer Verschlüsselung.

Leider kann bei der Übermittlung von Daten über das Internet keine absolute Sicherheit gewährleistet werden. Obwohl wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einführen und beibehalten, können wir die Sicherheit der über das Event oder anderweitig über das Internet übermittelten Daten nicht garantieren. Jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

6.                Datenhaltung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als erforderlich auf, um den oben beschriebenen Zweck zu erfüllen, es sei denn wir sind nach geltendem Recht dazu verpflichtet. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten über die unten angegebenen Aufbewahrungsfristen hinaus aufbewahren, z. B., um geltende Gesetze zu erfüllen, speichern wir sie getrennt von anderen Arten personenbezogener Daten.

Weitere Informationen darüber, wie lange wir Ihre Daten aufbewahren, finden Sie in den unten aufgeführten Aufbewahrungsfristen.

Personenbezogene Daten

Aufbewahrungsregelung

Social-Media-Informationen


Werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von SweepWidget gespeichert (für 4 Monate ab dem Ende des Events, sofern Sie nicht die Löschung Ihrer Daten verlangen).

Wohnort

Informationen zur Teilnahmeberechtigung

Werden bis nach Abschluss des Events und Versand der Newsletter-Daten an Mailchimp gespeichert.

SweepWidget speichert diese Daten auch in Übereinstimmung mit seiner eigenen Datenschutzrichtlinie (werden 4 Monate bis nach Abschluss des Events gespeichert, sofern Sie nicht deren Löschung beantragen).

Informationen für die Preisverteilung


Werden für 30 Tage gespeichert, nachdem alle Preise des Events verteilt wurden.

SweepWidget speichert diese Daten auch in Übereinstimmung mit der eigenen Datenschutzrichtlinie (für 4 Monate ab dem Ende des Events, sofern Sie nicht die Löschung Ihrer
Daten verlangen).

Newsletter-Informationen

Werden gespeichert, bis Sie sich dafür entscheiden, unseren Service zu kündigen, indem Sie das Abonnement des Newsletters abbestellen oder kündigen oder die Löschung Ihrer Daten verlangen, wonach Ihre Daten innerhalb von 30 Tagen
gelöscht werden.

SweepWidget speichert diese Daten auch in Übereinstimmung mit der eigenen Datenschutzrichtlinie (für 4 Monate ab dem Ende des Events, sofern Sie nicht die Löschung Ihrer
Daten verlangen).

Informationen zu Beiträgen für das Event

Werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von SweepWidget gespeichert (für 4 Monate ab dem Ende des Events, sofern Sie nicht die Löschung Ihrer Daten verlangen).

Wir speichern diese Daten nicht auf unserem
Server, können auf diese Daten aber auf
SweepWidget zugreifen.

   


7.                Ihre Rechte

Möglicherweise verfügen Sie über bestimmte Rechte hinsichtlich der von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Einige davon gelten nur unter bestimmten Umständen (wie im Folgenden näher erläutert). Sie können einige dieser Rechte direkt ausüben, indem Sie auf die Informationen in Ihrem Konto zugreifen und diese aktualisieren. Wenn Sie glauben, dass wir weitere personenbezogene Daten über Sie speichern, kontaktieren Sie uns bitte.

Auskunftsrecht

Sie haben möglicherweise das Recht, Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten sowie darüber zu erhalten, wie wir diese Daten verwenden und an wen wir sie weitergeben.

Übertragbarkeit

Sie sind möglicherweise berechtigt, eine Kopie bestimmter personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu erhalten, die von uns verarbeitet werden. In bestimmten Jurisdiktionen können dazu beispielsweise alle personenbezogenen Daten gehören, die wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (z. B. Umfrageinformationen) oder gemäß unserem Vertrag mit Ihnen (z. B. Kontoname) wie im vorstehenden Abschnitt „Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten“ beschrieben verarbeiten. Wenn Sie eine derartige Anfrage stellen, werden wir Ihnen zu der Übertragung dieser Daten weitere Informationen zur Verfügung stellen.

Berichtigung

Sie haben möglicherweise das Recht, Fehler in den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen.

Löschung

Sie sind möglicherweise berechtigt, Ihr Konto zu löschen oder bestimmte personenbezogene Daten zu entfernen. Gegebenenfalls müssen wir personenbezogene Daten speichern, wenn wir aus datenschutzrechtlichen Gründen dazu berechtigt sind (z. B. zur Abwehr von Rechtsansprüchen oder zur freien Meinungsäußerung), aber wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist. Wenn Sie die Löschung von personenbezogenen Daten verlangt haben, die im Zusammenhang mit dem Event allgemein zugänglich gemacht wurden, und wenn es berechtigte Gründe für die Löschung gibt, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um Dritte davon in Kenntnis zu setzen, dass diese personenbezogenen Daten nicht länger veröffentlicht werden dürfen oder Links zu den personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen.

Einschränkung der Verarbeitung ausschließlich auf die Speicherung

Unter bestimmten Umständen sind Sie berechtigt, zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, außer zu Speicherungszwecken nicht mehr verarbeiten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir im Falle einer Einstellung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten diese Daten erneut verwenden können, wenn triftige datenschutzrechtliche Gründe dafür vorliegen (z. B. zur Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz von Dritten). Wenn wir zustimmen, die Verarbeitung der personenbezogenen Informationen einzustellen, werden wir Schritte unternehmen, um dies auch den Dritten mitzuteilen, an die wir die betreffenden personenbezogenen Informationen weitergegeben haben, damit auch sie die Verarbeitung dieser Informationen einstellen können.

Widerspruch

Sie haben möglicherweise das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Kontaktieren Sie uns bei Bedarf unter dpo@levelinfinite.com oder unter den unten angegebenen Kontaktdaten. Wir werden uns umgehend um Ihre Anfrage kümmern.

Widerruf der Einwilligung

Soweit durch geltende Gesetze und Vorschriften vorgesehen, können Sie jede Einwilligung, die Sie uns zuvor für bestimmte Verarbeitungstätigkeiten erteilt haben, jederzeit widerrufen, indem Sie uns unter dpo@levelinfinite.com kontaktieren. Wenn eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist und Sie diese Einwilligung nicht erteilen oder wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen den gewünschten Dienst anzubieten. Beachten Sie, dass das Recht auf Widerruf der Einwilligung nur dann besteht, wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Informationen die Einwilligung ist.

Mitteilungen

Wir lassen Ihnen gelegentlich Mitteilungen zukommen, wenn wir dies für notwendig erachten (z. B., wenn wir den Zugang zum Event aus Gründen der Wartung vorübergehend aussetzen oder wenn derartige Mitteilungen aus Wartungs-, Sicherheits-, Datenschutz- oder Verwaltungsgründen erforderlich sind). Dies sind wesentliche system- und dienstbezogene Mitteilungen und Sie können diese Benachrichtigungen nicht ablehnen, weil sie keinen Werbecharakter haben.

8.                Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben. Kontaktieren Sie uns bitte zunächst unter:

E-Mail-Adresse: dpo@levelinfinite.com

Postanschrift:

Tencent International Privacy & Data Protection Centre

30 Raffles Place #19-01

Singapur

048622

Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten. Dies berührt nicht Ihr möglicherweise bestehendes Recht, bei einer Datenschutzbehörde Ihres Heimatlandes eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Auffassung sind, dass wir gegen Datenschutzgesetze verstoßen haben.

9.                Änderungen

Wenn wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, veröffentlichen wir die aktualisierte Richtlinie an dieser Stelle, über die wir Sie in Übereinstimmung mit einschlägigen gesetzlichen Anforderungen informieren werden.

10.            Sprache

Soweit nicht gesetzlich anderweitig festgelegt, ist im Fall von Diskrepanzen oder Widersprüchen zwischen der englischen und der landessprachlichen Version dieser Richtlinie die englische Version maßgebend.

Unsere Vertreter in bestimmten Jurisdiktionen

Jurisdiktion

Vertreter

Adresse

Kontaktdaten

EU

Proxima Beta Europe B.V.

Buitenveldertselaan 3-5

1082 VA Amsterdam

dpo@levelinfinite.com